Kostenlose homöopathische Erstanamnese im Rahmen eines Workshops möglich

Im Rahmen eines Workshops in Tutzing, der vom 18.10. bis 20.10.19 stattfindet, besteht die Möglichkeit für Kinder und Erwachsene, die eigene Symptomatik einer Gruppe von ausgebildeten Therapeuten vorzustellen. Bei dieser Erstanamnese wird auch das jeweilige passende homöopathische Arzneimittel ausgearbeitet. Für den/die Klienten/in fallen für diesen Tag keine Kosten an. Die weitere Begleitung durch den Therapeuten mittels regelmäßiger Folgeanamnesen ist kostenpflichtig.

Falls Sie sich für die Psychologische Homöopathie als Therapie interessieren und/oder Fragen zum o.g. Workshop haben, melden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail. Ich werde Sie zeitnah kontaktieren und Ihre Fragen beantworten.

Anwendungsgebiete (Erwachsene und Kinder):

  • Phobien, Ängste, Panikattacken
  • Depressionen
  • körperliche und emotionale Belastungen
  • Psychosomatische Erkrankungen (z.B. Migräne, Asthma, Colitis ulcerosa etc.)
  • Entwicklungs- und Verhaltensstörungen (z.B. ADS/ADHS, mangelndes Selbstvertrauen,  Wutanfälle, Störungen des Sozialverhaltens etc.)
  • Stress, Burn Out
  • Konzentrationsstörungen
  • Schlafstörungen
  • etc.